Kalkulation

Genau und schnell kalkulieren! Durch Flexibilität!

 

Mit dem Kalkulationsmodul können Sie schnell und genau den richtigen Angebotspreis für Ihr Produkt finden. Besonders hervorzuheben ist dabei die Flexibilität des Systems. Je nach Bedeutung des Einzelfalles, kann entweder sehr schnell mit Schätzwerten gearbeitet werden oder man kann sehr genau rechnen bis hin zur integrierten Stück- und Laufzeitberechnung.

 

Hier drei Beispiele um verschiedene mögliche Situationen zu erläutern. Im ersten Fall müssen Sie ein geometrisch recht einfaches Bauteil kalkulieren, das jedoch aus einem sehr teuren Material besteht. Die Losgröße sei klein. Hier können Sie beispielsweise die Werkstück-Laufzeiten schätzen, weil diese eventuell nicht so kritisch sind, und die Materialkosten ganz genau rechnen. Wenn z.B. die Materialkosten 70% bis 80% des Endpreises ausmachen, macht es Sinn, einen genauen Preisvergleich durchzuführen. Über eine direkte Verbindung zum Einkaufsmodul wird dieser Vorgang von PP EASE unterstützt - auch mit Mengenstaffeln.

 

In einem zweiten Fall könnte es sich um eine Losgröße von mehreren tausend Stück handeln bei einem eher kostengünstigen Material. Hier spielt die Laufzeit eine erhebliche Rolle bei der Preisbestimmung. Mit PP EASE können Sie die Laufzeit sehr genau berechnen ohne vorher das CNC-Programm schreiben zu müssen. Hier hilft unsere Stückzeitberechnung, mit der Sie nicht zuletzt auch Innen- und Außendrehkonturen berechnen können.

 

Im dritten Fall muss ein großes Werkstück kalkuliert werden, bei dem sowohl die Materialkosten, Fremdleistungen und weitere Kosten, als auch die Stückzeit exakt vorherbestimmt werden müssen. In diesem Fall kann man die Verknüpfung zum Einkauf mit dem Anfrage/Preisvergleich ebenso wie die Stückzeitberechnung zur Ermittlung der exakten Laufzeiten im Kalkulationsmodul nutzen.

 

Mit PP EASE können Sie komplette Stücklisten kalkulieren, auch in Baumstruktur. Der Kalkulationenbaum ermöglicht eine schnelle und genaue Preisbestimmung von Baugruppen. Sie können zunächst eine Baumstruktur aufbauen, dann die Kaufteile anfragen und schließlich die Fertigungsteile kalkulieren. Dies lohnt sich besonders bei ähnlichen Baugruppen mit einer hohen Auftragswahrscheinlichkeit. Natürlich können Sie Baugruppen auch flach in einer einzigen Kalkulation berechnen und die Baumstruktur erst im Auftragsfall anlegen.

 

Des Weiteren werden auch Reststückberechnungen von Stangen und Blechen ermöglicht, um entweder ganz exakt die Material-Bestellmenge zu ermitteln oder um das Restmaterial mit einzukalkulieren.

 

Außerdem wird das Kalkulationsmodul auch für die Nachkalkulation verwendet. Hier können sowohl Einzelteile als auch Baugruppen nachkalkuliert werden. Dafür ist unser BDE-System optimal angepasst. Von dort können die erfassten Zeiten in die Nachkalkulation übernommen werden.

 

Ein besonderer Vorteil von PP EASE ist die Integration der Daten mit anderen Modulen. So können Sie aus der Kalkulation heraus mit einem Knopfdruck ein Angebot erstellen, den Artikel anlegen oder Anfragen auslösen.